• Phu Quoc - eine Trauminsel

Nach unserem Ho Chi Minh City Aufenthalt sind wir nach Phu Quoc weiter geflogen. Phu Quoc ist seitdem unsere Tauminsel in Asien. Was hat Phu Quoc zu bieten? Phu Quoc hat ca. 70.000 Einwohner und ist Vietnams größte Insel. Die Hauptstadt Duong Dong hat 15.000 Einwohner und ist recht lebhaft. Der Nightmarket in Duong Dong ist mit seinem Foodangebot definitiv einen Besuch wert. Wir waren hier während unseres Aufenthaltes fast jeden Tag essen und wir haben hier immer frischen Fisch oder Meeresfrüchte gegessen. In Duong Dong könnt Ihr auch das erste Mal auf den Roller steigen, wenn Ihr es Euch in den großen Städten wie Ho Chi Minh nicht getraut habt, da hier nicht ganz soviel Verkehr ist.

Von den Stränden her ist der Long Beach und der Bai Sao unsere Empfehlung für Phu Quoc. Der Long Beach ist wie der Name schon vermuten lässt ein sehr langer schöner Sandstrand an dem viele Hotels und Guesthouses liegen und der Bai Sao ist unser absoluter Lieblingsstrand von allen unseren bisherigen Rundreisen. Der Bai Sao ist ein kleiner zuckersandiger Strand. Ihr könnt gefühlte 100 Meter in das türkisfarbene und kristallklare Wasser laufen und es geht Euch dann immernoch bis zu den Knien, oder ihr legt Euch auf eine der Sandbänke und lasst Euch von dem badewannenwarmen Wasser umspülen.

Wir haben in Phu Quoc am Long Beach im Coi Nguon Phu Quoc Hotel und im Mai House Resort und am Bai Sao im My Lan Guesthouse übernachtet.
Im Coi Nguon Phu Quoc Hotel sind wir vor allem wegen des günstigen Preises von ca. 24 € untergekommen. Von Coi Nguon Phu Quoc Hotel haben wir Phu Quoc mit dem Roller erkundet. Ins Mai House Resort sind wir dann umgezogen, da das Mai House Resort an einem sehr schönen Strandabschnitt am Long Beach liegt und es somit einen tollen direkten Strandzugang hat. Das Frühstück im Mai House Resort war aber nicht besonders abwechslungsreich, was uns bei einem längeren Aufenthalt mit Sicherheit mehr gestört hätte.
Da wir uns in den Bai Sao verliebt hatten, wollten wir dort unbedingt auch noch einige Tage am Strand verbringen. Hier sind wir dann ins My Lan Guesthouse eingecheckt und hatten dort eine sehr gute Unterkunft. Das Hotel ist zwar nicht ganz so gut bewertet, aber die Lage ist einfach TopTopTop.

Ihr solltet am Besten unter der Woche an den Bai Sao gehen, da am Wochenende viele Einheimische vom Festland mit Bussen zu diesem Strand kommen.


Hier findest Du unsere anderen Beiträge über Vietnam:

Phu Quoc - Eine Trauminsel
Bai Sao Phu Quoc
Mekong Delta Trip
Ho Chi Minh City - Saigon
Hanoi - Vietnam
Halong Bay - Vietnam


 

Phu Quoc - Phu Quoc - Phu Quoc - Phu Quoc - Phu Quoc - Phu Quoc - Phu Quoc

Das könnte Dir auch gefallen:

  • Mekong Delta Trip
    Mekong Delta Trip
  • Phu Quoc - eine Trauminsel
    Phu Quoc - eine Trauminsel
  • Halong Bay
    Halong Bay

Dir gefällt der Beitrag? Dann teile Ihn.

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close